EuroptiCup 2020 am Partwitzer See

 In Aktuelles, Jugend, Regatten

Nach 150 km Autofahrt Richtung Cottbus kamen wir am schönen Partwitzer See (Sachsen) an. 

Die netten Vereinsmitglieder haben uns geholfen abzuladen. Die Gastfreundlichkeit war super.

Am Samstag war es nicht so schönes Segelwetter. Bei drehenden Winden und viel Regen haben wir nach 6 Stunden auf dem Wasser zwei Wettfahrten mit den 20 Teilnehmern (Corona-Vorgabe) geschafft. Am Ende des Tages waren Jasper, Antonia und ich unter den ersten 5. Abends, nach der PizzaParty haben dann viele Kinder zusammen Beachvolleyball gespielt und sich dabei kennengelernt. Bis nach Sonnenuntergang waren wir noch baden und windsurfen.

Am Sonntag war dafür Traumwetter. Der Wind hat zugenommen bis er 5 Windstärken erreicht hatte und die Sonne hat gescheint. Nach 3 weiteren spannenden Rennen war der YCBG am Ende sehr erfolgreich Jasper wurde 2. ,ich 3. und Antonia 6. . 

Die Regatta hat sehr viel Spaß gemacht und wir wollen dort nächstes Jahr bei A mitsegeln. Es gab jeden Tag eine Anlegelimo.

    Von Anton

Recommended Posts
Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Email und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Stanjek Sailing CupJoersfelder Opti 2020