YNGLING
YNGLING
YNGLING
(Bootsklasse)
Der Yngling ist eine Segelyacht, die 1967 vom Norweger Jan Herman Linge, als Ergänzung zur olympischen Segelyacht Soling, konstruiert wurde.
STARBOOT
STARBOOT
STARBOOT
(Bootsklasse)
Der Star (oder deutsch: Starboot) ist eine Einheitsklasse für ein offenes Zweimann-Kielboot. Sie wurde als Regattayacht bei Olympischen Spielen bis 2012 eingesetzt.
SONAR
SONAR
SONAR
(Bootsklasse)
Der Sonar ist ein 7 m (23 ft) One-Design Kielboot für drei bis fünf Personen.
2.4mR
2.4mR
2.4mR
(Bootsklasse)
2.4mR ist die offizielle Klassenbezeichnung eines kleinen Kielbootes, das in Deutschland mit rund 60 Schiffen vertreten ist. Weltweit ist das Two-point-four ein Begriff, da es sich um die Klasse handelt, mit der bei den Paralympischen Spielen seit dem Jahre 2000 die Einzelwettbewerbe im Segelsport ausgetragen werden.
PIRAT
PIRAT
PIRAT
(Bootsklasse)
Der Pirat, eine 5 m lange Knickspant-Jolle mit 10 m² Segelfläche, wurde im Jahre 1938 von dem deutschen Jollenkonstrukteur Carl Martens gezeichnet, der damit ein Preisausschreiben der Zeitschrift „Yacht“ gewann. Ursprünglich hieß das Boot „10 m² Einheits Jugendjolle“.
OK-JOLLE
OK-JOLLE
OK-JOLLE
(Bootsklasse)
Die OK-Jolle ist eine Einhandjolle mit Cat-Takelung.
O JOLLE
O JOLLE
O JOLLE
(Bootsklasse)
Die Olympiajolle – kurz O-Jolle; Zeichen: ein roter Kreisring, stilisierend den Buchstaben "O" – wurde als Regattaboot für die Olympischen Spiele 1936 von Hellmut Stauch konstruiert. Sie ist als Einmannboot in Cat-Takelung konstruiert. Aufgrund der solide ausgeführten Konstruktion und der sehr guten Segeleigenschaften gibt es heute noch viele alte Boote.
J/70
J/70
J/70(Bootsklasse)
Die J/70 ist ein sportliches Kielboot mit sehr guten Gleiteigenschaften und als Einheitsklasse von der International Sailing Federation anerkannt. Es wird mit einer Crew von etwa vier Personen als Tagessegler, vor allem aber bei Regatten gesegelt.
J/22
J/22
J/22
(Bootsklasse)
Die J/22 ist ein sportliches Kielboot, das sowohl zum Freizeitsegeln wie als Regattayacht genutzt wird. Die größten Flotten gibt es in den USA, Kanada, den Niederlanden, Italien, Frankreich, Südafrika und Deutschland.
15er JOLLENKREUZER
15er JOLLENKREUZER
15er JOLLENKREUZER
(Bootsklasse)
Das P-Boot oder auch 15er Jollenkreuzer ist ein als Jollenkreuzer für flache Gewässer konzipiertes Boot. Die Konstruktionsklasse ist auf eine Länge über Alles (L. ü. A.) von höchstens 6.500 mm und eine maximale Breite von 2.500 mm festgelegt.
FLYING DUTCHMAN
FLYING DUTCHMAN
FLYING DUTCHMAN
(Bootsklasse)
Der Flying Dutchman ist eine 2-Mann-one-design-Regattajolle.
FINN-DINGI
FINN-DINGI
FINN-DINGI
(Bootsklasse)
Das Finn auch zur näheren Erläuterung Finn-Dinghy oder Finn-Dingi ist ein olympisches Ein-Mann-Segelboot. Es wurde 1949 von dem schwedischen Friseur und Bootskonstrukteur Rickard Sarby entworfen. Seit den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki wird das Finn als Einmannjolle bei den olympischen Segelwettbewerben eingesetzt.
EUROPE
EUROPE
EUROPE
(Bootsklasse)
Die Europe ist eine Einhand-Jolle. Mit einem Rumpfgewicht von 45 kg ist sie ein besonders leichtes Boot und kann auf einem Autodach transportiert werden. Die Segelfläche von 7 m² bringt sie bereits bei mittleren Winden zum Gleiten, sodass Windböen direkt zu höheren Bootsgeschwindigkeiten führen.
470er
470er
470er Jolle
(Bootsklasse)
Der 470er ist eine olympische Zweimann-Rennjolle mit Trapez und Spinnaker, bezeichnet nach der Segelboot-Gesamtlänge in cm.
20er JOLLENKREUZER
20er JOLLENKREUZER
20er JOLLENKREUZER
(Bootsklasse)
Das R-Boot (auch 20er genannt) ist ein Jollenkreuzer mit einer vermessenen Segelfläche von 20 m² am Wind. Das Segelzeichen ist „R“.
PLATU 25
PLATU 25
PLATU 25
(Bootsklasse)
Die Platu 25 (auch Bénéteau 25) ist eine schnelle und wendige Segelyacht von 7,5 m oder 25 Fuß Länge und 2,5 m Breite. Sie hat einen Tiefgang von 1,58 m und bis zu 34 m² Amwind-Segelfläche. Der Spinnaker ist ca. 45 m² groß.
IXYLON
IXYLON
IXYLON
(Bootsklasse)
Die Ixylon ist eine Wanderjolle und die einzige DDR-Bootsklasse, die die Wende überlebt hat. Sie gilt als gutmütiges und vielseitig einsetzbares Boot.

Suchtext eingeben und ENTER drücken.