Opti-Ostertrainingslager Izola 2019

 in Aktuelles, Jugend

Für unsere Opti Kids startete die Saison schon fast traditionell wieder im schönen Izola in Slowenien.

Nach dem die Ziele und Erwartungen besprochen wurden starteten wir mit  besten Wetterbedingungen unsere Trainings Woche.

Die ersten Tage bei Wind und Welle waren für den ein oder anderen schon sehr eindrucksvoll. Nach diesen Tagen wussten die Kids, warum man Bändsel jeden Winter erneuern sollte oder warum man eine Rolle Klebestreifen in der Werkzeugkiste haben sollte.

Ab Mitte der Woche starteten die Tage mit einer Land-Vormittagseinheit (Theorie, Bootsbau, Fußball, Stadt Ausflug). Mit Einsetzen der Thermik am Nachmittag wurde fleißig gesegelt. Für den Ausgleich sorgten auch in diesem Jahr das Schwimmbad, Fußball mit den Wannseeaten, aber auch Drachen steigen, SUP oder einfach nur Karten spielen.

Natürlich gab es auch den einen heiß ersehnten Layday, der uns diesmal wieder in die Unterwelt von Slowenien führte.

Zum Abschluss der Woche segelten 5 Kids den Internationlen Easter Cup in Portoroz, wo auch in diesem Jahr über 450 Optis am starteten.

Alle  Kids haben sich wacker geschlagen und beendeten mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen die sommerliche Izola-Woche.

Danke an die fleißigen Eltern für die tatkräftige Unterstützung.

Ahoi euer Trainer Team!

Empfohlene Beiträge

Kommentare

Suchtext eingeben und ENTER drücken.