Sommer-Trainingslager der Opti Kids in Warnemünde 2018

 in Jugend, Unkategorisiert

Bei besten sommerlichen Bedingungen ging es auch dieses Jahr traditionell in die Sportschule von Warnemünde. 8 Tage lang waren die Opti – Kids unterwegs, um wieder ein Stückchen mehr das Segeln zu erlernen und dieses Mal sollte ihnen von Rasmus wirklich alles abverlangt werden.

Vorweg genommen: „Alle haben Rasmus Prüfung mit Bravur gemeistert, denn gut die Hälfte der Kids war zum ersten Mal auf hoher See.“

Wie immer folgte nach der Anreise das Boote aufbauen, Quartier beziehen und natürlich Warnemünde erkunden mit dem ersten verdienten Eis dazu. Bereits aus Izola eingeübte Routinen; 7.30 Uhr aufstehen, 8.00 Uhr Frühstücken, 9.30 Uhr Tages – Besprechung, 10.00 Uhr erste Trainingseinheit, 12.30 Uhr Mittagessen, 14.30 Uhr zweite Trainingseinheit, 18.00 Abendbrot und dann Freizeit führten zu reibungslosen Tagesabläufen, was vor allem die Nerven der Trainer entlastete. Zudem konnte die Freizeit in diesem Jahr zu 90% mit Baden und Eis essen ausgefüllt werden.

Dank dem guten Wetter und Marcos Vitamin B durften die Kids ihren Layday in Kühlungsborn verbringen, natürlich mit Eis essen und baden. Der Ober-Knaller für die Kids war jedoch die überaus sportliche Anreise und Rückreise auf einer Dehler 38, die bei kaiserlichstem Segelwetter mit allen Kids und den Trainern mit 8 Knoten nur so dahin glitt… Eltern die am Leuchtturm standen trauten ihren Augen nicht!

Ps: Navigation mit dem Plotter war in  5 min. drin  ;-)!

Mit weiter gestärktem Ego und vielen neuen Wind- und Wellen – Erfahrungen starten wir jetzt in die zweite Hälfte der Saison.

Euer Trainer Team Oli und Marco

 

Anmerkung des Jugendwarts Peggy:

Herzlichen Dank an Oliver Decker und Marco Rotter für das tolle Trainingslager!

Empfohlene Beiträge

Kommentare

Suchtext eingeben und ENTER drücken.