< Frühjahrscup 2015
15.04.2015 18:42 Alter: 3 yrs
Kategorie: Regatten, Jugend

Weltrekord am Gardasee - wir waren dabei!


In den Osterferien fuhren wir Opti-A Segler des YCBG - Johanna, Josi, Tim, Vincent, Anna-Rosina und Niklas - ins Trainingslager der Flatow-Schule an den Gardasee. Bei strahlendem Sonnenschein, 20°C und einer schönen Ora trainierten wir 5 Tage mit Steffen Kinzl und den Kaderseglern von Martin Schlaaff, um bestens für die Saison und natürlich auch das 33. Lake Garda Meeting vorbereitet zu sein.

 

Dabei waren für uns vor allem die Welle, der starke Wind und das permanente Hängen und Pützen eine Herausforderung. Jetzt wissen wir auch, warum Konditionstraining so wichtig ist.

 

Über 1000 Optisegler aus 31 Nationen gingen in den Gruppen „Juniores“ und „Cadetti“ (9-11 Jahre) über Ostern an den Start. Das war Weltrekord und brachte neben einem schönen T-Shirt auch einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. 

 

Wir starteten alle bei den Juniores, mit weiteren 676 Opti. Bei 22 Knoten und hohen Wellen am ersten Wettfahrttag blieb manche Kenterung nicht aus.  Der Wind und die Wellen blieben auch an den folgenden Tagen konstant. Leider schaffte es keiner von uns nach 7 Wettfahrten in das Goldfleet. In den Finalrennen schlugen wir uns bei weniger Wind gut, Bester war Vincent Bahr mit insgesamt Platz 204. 

 

Wir hatten alle sehr viel Spaß und haben viel zum Segeln in der „Welle“ gelernt. Nächstes Jahr wollen wir gern wieder teilnehmen.

 

Niklas Klimke