< Frederike Löwe qualifiziert sich für die Opti EM
15.05.2007 07:15 Alter: 11 yrs
Kategorie: Allgemein Allgemein
Von: Klaus Habermann

Der 21.04.2007 war ein besonderer Tag für unseren Verein.

Terrasseneinweihung, Ansegeln, Einweihung der Alinghi Messe


Wir konnten unsere noch nicht 100%ig fertiggestellte Terrasse einweihen.
Der warme Winter und die sehr aktiven Mitglieder, unterstützt von den Sponsoren des Vereins, machten es möglich, dass die 1999 errichtete, nun marode Terrasse, die nach dem Aufslippen abgerissen wurde, mit bestem Holz und einer soliden Unterkonstruktion neu gebaut wurde. Die noch verwertbaren Holzreste wurden unserm Partnerverein BTB zur Rekonstruktion seiner Steganlage zur Verfügung gestellt.
Die aktivsten 15 Helfer wurden mit einem Clubwimpel und unserem Clubabzeichen durch unseren Vorsitzenden , Dr. Raimund Lensing, geehrt.
Mit dem dargereichtem Sekt wurde der Fahnenappell zum Ansegelfest des YCBG vollzogen. Nationale und Clubstander begleiten uns durch eine hoffentlich gute Segelsaison.

Anschließend wurde um 12:00 Uhr zum Ansegelfest des Reviers bei der SG Luftfahrt, die seit 50 Jahren besteht, abgelegt. 4 Schiffe mit reichlich Besatzung erreichten das Ziel und übergaben unser Gastgeschenk, eine Kiste Cherry mit YCBG-Clubwimpel.
Ehrengäste der Eröffnungsveranstaltung waren der Wirtschaftssenator Herr  Harald Wolf, Bezirksstadtrat Herr Svend Simdorn und der Sportsamtsleiter Herr Steffen Senkbeil.
Der Reviervorsitzende Professor Dr.Jörg Gloede ließ auch hier die Fahnen hissen und eröffnete die Saison für das Revier.

Wir mussten uns beeilen, um die für 16:00 Uhr angesetzte Eröffnungsfeier der Alinghi Messe zu erreichen, was nur unter Motorbenutzung möglich war.
Dieser Akt konnte dann um 16:45 Uhr beginnen. Das mit dem Sieg vom Team Alinghi mit unserem Kommodore Jochen Schümann im America’s Cup 2003 geplante Projekt wurde rechtzeitig zum Finale des Cup’s 2007 vollendet. Geholfen haben uns die Fachbetriebe Raumgestaltung Bärbel und Andre Saborowski, die Tischlerei Knut Wahrendorf, der Feinmechanikbetrieb Uwe Steingroß und der Elektrobetrieb Günter Lischke, sowie unsere Vereinsmitglieder Frank Barownick und Heike Brün.
Die Leitung der beiden großen Bauprojekte lag in den Händen von Frank Barownick.
Die Baumeister konnten mit einem Alinghi Poster- von Jochen Schümann unterschrieben- geehrt werden.
Mit Freibier, gespendet von unserem Schatzmeister Dr. Jürgen Schmidt, und einem Fingerfood Buffet wurde die neu gestaltete Messe gestürmt. Die verhangenen Bilder wurden enthüllt. An der nun sichtbaren Endgestaltung der Messe hatte Dieter Giebels mit seinem Team großen Anteil. Unser Vereinskamerad Sven Rhode bekam die Pflege der Messe, des Bierhahns und der Küche aufgeschultert..
Hoffen wir, dass diese Messe bis zum nächsten America’s Cup den Namen Alinghi zu Recht trägt und die noch fehlende Restbestuhlung bis dahin von uns beschafft werden kann.

Ein schöner, ereignisreicher Tag, mit neuer Messe und Terrasse, ging im Abenddunkel bei Bier und Wein seinem Ende entgegen.

Klaus Habermann